Da Grip oder wie halte ich die Kamera richtig fest

Durch den Gastbeitrag von Stephan Sachs aka Fisch im Glas auf kwerfeldein.de über die Entstehungsgeschichte seines Bildes „Gegenwind“ bin ich auf ein Youtube-Video von Joe McNally aufmerksam geworden.

McNally erklärt darin eine Technik mit der „Linksäuger“ Ihre Kamera mit Batteriegriff / Motordrive sehr stabil halten können. Als Linksäuger, also als jemand, der, mit dem linken Auge durch den Kamerasucher schaut, wird man ja normalerweise von den Kamerakonstrukeuren eher stiefmütterlich behandelt.

Pimp up my Holga, Teil 1

Normalerweise kauft man sich eine Holga, weil sie nicht perfekt ist. Gerade die Schwächen der Kameraoptik tragen zu diesem speziellen „Holga-Look“ bei, der auch für mich der Grund für den Kauf war. Da mutet es etwas seltsam an, einen Beitrag zum Beheben von Schwächen der Holga zu schreiben.