Pentacon Six

Es ist Freitag und mal wieder Zeit für ein wenig Camera Porn. Diesmal geht es um eine Mittelformatkamera aus dem Land, das früher in der Bundesrepublik als „Drüben“ bezeichnet wurde. Eine Pentacon Six, hergestellt in Dresden, damals noch DDR.

Die Pentacon Six oder PSix, wie sie von den Fans genannt wird, hatte ich gekauft als ich nach der Lubitel intensiver in die Mittelformatfotografie einsteigen wollte.

Der Weg zum Bild

Ostern ist ja auch eines dieser Familienfeste, die sich durch zu viel Essen und zu wenig Bewegung auszeichnen. Um dem entgegen zu wirken, zog es mich am Ostermontagmorgen zu einem Spaziergang aus dem Haus.

Natürlich nicht ohne Kamera. Und weil ich meinen neuen Handbelichtungsmesser ausprobieren wollte, hatte ich eine Kamera ohne eingebauten Belichtungsmesser dabei, meine Pentacon Six.