Im Park

Wenn man sich die Beiträge, die ich hier über meine Shootings veröffentlicht habe so anschaut, könnte man zu dem Schluss kommen, ich würde mehrheitlich Akt und Teilakt fotografieren. Dieser Eindruck täuscht. Ihr würdet euch wundern wie viele Portrait- und „angezogene“ Aufnahmen auch bei den Shootings entstehen, die als Aktshooting vereinbart wurden.

Dennoch schadet es nicht auch mal von einem reinem Portraitshooting zu berichten. Im August letzten Jahres bin ich in der Model-Kartei* auf die Sedcard von Amaria gestoßen. Nach dem Austausch weniger Nachrichten waren wir uns einig, dass es zu einem Shooting kommen sollte.

Herbstliches aus Bayreuth

Manchmal lässt sich Nützliches und Angenehmes gut verbinden. So wie am Sonntag, als ich nach dem Abgeben des Mietwagens bei schönem Frühherbst-Wetter die Umgebung des Festspielhauses mit der Kamera erkunden konnte. Als Nichtfranke hat man ja schon mal von den Wagner-Festspielen gehört, der schön angelegte Parkt gehört dann doch eher nicht zum Allgemeinwissen.