Bühne für Fotografie-Blogs 2017

Da ich gerade auf facebook gelesen habe, dass die Frist für die diesjährige Blogbühne verlängert wurde, kann ich ja den schon begonnen Artikel heute fertig schreiben.

Was eine Bühne mit dem Bloggen zu tun hat? Kann ich auch nicht genau sagen. Auf jeden Fall ruft Michael Omori Kirchner von fotografr.de wieder dazu auf sein Fotografieblog (also meines) in einem Beitrag vorzustellen. Er sammelt dann die teilnehmenden Blogs und und stellt diese dann in seinem Blog vor.

Da mir die Aktion schon letztes Jahr ganz gut gefallen hat, will ich diesmal auch mitmachen. Die Fragen, die er gerne beantwortet hätte, haben sich auch (fast alle) geändert.

Ab auf die Bühne

Michael Omori von fotografr.de ruft zur Blogvorstellung auf. Nachdem ich mich bei den letzten Aktionen nicht beteiligt habe, finde ich die Idee, mich und dieses Blog vorzustellen doch ganz reizvoll.

Zu so einer Vorstellung gehören eigentlich auch immer irgendwelche Fakten. Mit dem Bloggen hatte ich so um 2004 mit einem allgemeinen Blog begonnen, der dann später mit einem Fotoblog ergänzt wurde. Als dann die Fotografie-Themen immer mehr in den Vordergrund rückten entschloss ich mich Ende 2009 die Fotothemen hier unter dieser Domain zu bündeln. Seitdem haben sich mit inklusive der aus dem alten Blog übernommenen Artikeln 174 Beiträge angesammelt, diesen hier nicht mit gezählt. Da ich mich leichter zum Fotografieren als zum Bloggen motivieren kann, ist das für mich ganz okay.