Schon viel zu lange her

Holga WPC . Fomapan 100
Und das gleich zweimal. Zum einen wartet meine Holga WPC120 schon länger darauf aus mal wieder an die frische Luft zu kommen. Zum anderen war ich schon länger nicht mehr in Venedig. Da hat mir leider in schöner Regelmäßigkeit die Gesundheit den Strich durch bereits gebuchte Aufenthalte gemacht. Mal schauen, ob ich ich beides, also Holga und Venedig mal wieder verbinden kann. 2009 und 2010 hatte ich bei zwei Kurzurlauben zum Fotografieren in der Lagunenstadt auch die Weitwinkel-Lochkamera aus China dabei. Da das Wetter mich gerade nicht zum Fotografieren nach draußen zieht und auch kein Fototreffen ansteht, möchte ich ein paar Ergebnisse von damals zeigen.

Ein wenig noch zum Technischen: 2009 hatte ich den Fomapan 100 in der Kamera. Ein Film, der sich durch einen ausgeprägten Schwarzschild-Effekt „auszeichnet“. 2010 kam dann mit dem Fujifilm Acros 100 ein Film zum Einsatz, der erst bei deutlich längeren Belichtungszeiten nach Korrekturen verlangt.

Holga WPC . Fomapan 100
Holga WPC . Fomapan 100
Holga WPC . Acros100 . Rodinal 1+50
Holga WPC . Acros100 . Rodinal 1+50
Holga WPC . Acros100 . Rodinal 1+50
Holga WPC . Acros100 . Rodinal 1+50
Holga WPC . Acros100 . Rodinal 1+50
Holga WPC . Acros100 . Rodinal 1+50
Holga WPC . Acros100 . Rodinal 1+50

4 Antworten auf „Schon viel zu lange her“

  1. Lieber Thomas,
    das sind wirklich tolle Bilder. Durch den schwarz-weiß-Effekt wirken sie noch spannender. In letzter Zeit mache ich immer wieder Bilder mit meiner Polaroid-Kamera. Wenn ich deine Bilder hier sehe, liebäugle ich auch gleich mit einer Holga… :)
    Viele Grüße
    Keith

  2. Sehr interessante Serie! Man kann die Bilder unendlich anschauen, obwohl die Palette begrenzt ist. Dennoch haben Schwarz-Weiß-Fotos einen besonderen Reiz. Verwenden Sie Lightroom-Voreinstellungen für die Fotoverarbeitung?

  3. Tolle Serie einer wunderschönen Stadt. Gerade die Bilder von der Rialtobrücke gefallen mir so im Schwarzweiß-Stil richtig gut. Das hat irgendwie was Magisches..
    LG Andree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.