Lieblingsmodelle und Musen, November

D700 . 50/1,4@2,8 . 1/350s . ISO 400
Im März war sie schon einmal zu sehen, die liebe Angelina. Und weil ich damals schon einiges zu unserer langjährigen Zusammenarbeit geschrieben habe, fasse ich mich heute kurz.

Das Foto stammt aus demselben Shooting 2016 wie das Foto im März. Nur sorgen diesmal ein paar Straußenfedern dafür, dass das Bild zur Kategorie verdeckter Akt gehört. Diese hatte ich mir eigentlich für ein anderes Shooting bei ebay bestellt, konnte sie damals aber nicht einsetzen, da sie zu spät bei mir eintrafen. Beim Shooting mit den federn musste ich nur wenige Anweisungen geben. Ein erfahrenes Modell wie Angelina weiß wie sie sich mit diesen ins richtige Licht rücken kann. Apropos Licht, das kam mal wieder von links durch die Tür des französischen Balkons im Wohnzimmer.

Die Federn waren eine Bereicherung der Möglichkeiten beim Posen. Nachteilig war nur, dass ich auch noch Wochen später immer mal wieder kleine Federreste beim Saugen der Wohnung gefunden habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.