Lieblingsmodelle und Musen, Mai

Die Muse in diesem Monat, die reizende Jenni, war bereits schon im Februar im Kalender vertreten. Dass sie auch zu meinen Lieblingsmodellen gehört, lässt sich zum Beispiel mit der Menge der Aufnahmen von ihr in meinem Lightroom-Katalog belegen. Und auch die Tatsache, dass wir uns im März zum Fotografieren getroffen haben, lässt auf eine angenehme Zusammenarbeit schließen. Auch wenn die Grippewelle bei den anderen Fotografen auf ihrer Deutschlandtour eine gewisse Flexibilität bei der Terminfindung erforderlich machte, war es mir wieder eine Freude mit ihr zusammen fotografische Ideen umzusetzen. Doch darüber werde ich einen eigenen Beitrag berichten. Wer schon vorab ein wenig sehen möchte, kann auf Instagram schon mehrere Bilder davon finden.

Das Monatsbild gab es auch schon im Rahmen meiner Top 5 des letzten Jahres zu sehen. Wie ich dort schon sagte, habe ich die Idee mit dem Spiegeltisch bei Andreas Puhl aufgegriffen. Den Lichtaufbau konnte ich dann bei einem Workshop bei ihm kennenlernen. Der ist eigentlich nicht sehr kompliziert. Ist ein klassisches „Butterfly“-Licht mit dem Spiegel als Aufheller von unten. Softbox war bei mir eine 90er Softbox vor einem Studioblitz. Als Hintergrund kam mal wieder mein Stoffhintergrund zum Einsatz.

Eine Antwort auf „Lieblingsmodelle und Musen, Mai“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.