Lieblingsmodelle und Musen, August

D750 . 50mm/1,4 @ 2,8 . 1/60s . ISO 1250
Ja, die sympathische Jenni gehört unbedingt zu meinen Lieblingsmodellen. Was man auch an ihrem, nach Februar und Mai, schon dritten Auftritt im diesjährigen Kalender unschwer erkennen kann.

Das Foto ist, wie auch schon die beiden Anderen, wieder für die sozialen Medien geeignet. Bei der Auswahl der Bilder ist mir aufgefallen, dass im vergangenen Jahr bei den Akt-Shootings einiges entstanden ist, dass sich ohne weitere Zensurmaßnahmen problemlos bei facebook und Instagram posten lässt. Da ich nicht mehr als in den Jahren davor darauf geachtet habe, scheinen sich die Richtlinien der amerikanischen Netzwerke unbewusst in die Bildgestaltung eingeschlichen zu haben. Ich werde das mal weiter beobachten.

Im Gegensatz zu den oben verlinkten Beiträgen kam hier kein Blitz zum Einsatz. Es wurde also mit available Light aufgenommen, auch wenn zum Zeitpunkt der Aufnahme nur noch recht wenig Tageslicht verfügbar war. Man kann dies anhand den Aufnahmeparameter erahnen. Die Lichtskizze spare ich mir, da diese nur eine Wiederholung aus früheren Shootings wäre. Man müsste sich zum Beispiel hier nur eine DSLR statt der Mittelformatkamera vorstellen und schon hätte man die passende Skizze.

2 Antworten auf „Lieblingsmodelle und Musen, August“

  1. Ich mag die Fotos, die du postest. Hat mir bei dem einen und den anderen Shooting geholfen Perspektive was meine Körperhaltung betrifft zu bekommen :) Danke für die Beiträge.

  2. Hallo Thomas, ich selber bin Model und versuche mich, meine Stellung und wie ich vor der Kamera wirke zu verbessern. Würdest du ein Beitrag erstellen wo du ein paar Tipps oder Einsichten mit uns teilst? Und ich sehe, wieso du die Jenni magst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.