Ein Schal im Studio

Beim Heraussuchen der Links für den Artikel zum Dezember-Kalenderblatt stolperte ich über meine Bemerkung im Jahresrückblick, dass aus dem Shooting mit Quinn genug Material für mehrere Serien vorhanden sei. Da ich davon nur eine Teilakt-Serie mit Tüllrock gezeigt habe, bietet es sich an eine weitere Serie zu zeigen.

Beim Modellsharing hatte ich eine Stunde Zeit verschiedene Ideen umzusetzen. Deshalb hatte ich mich dazu entschlossen nur ein Lichtsetup und einen Hintergrund zu verwenden. Variiert haben wir somit nur die Posen und Requisiten / Kleidung. Bei dem folgenden Set kam ein indischer Baumwoll-Schal zum Einsatz. Der Schal ist so leicht gewebt, dass er leicht durchsichtig ist. Es hat sich bei diversen Shootings herausgestellt, dass die Modelle sich gerne in den Schal einwickeln und ihre Posen gerne wechseln.

Technisch kam hier eine Nikon D750 mit einem 50mm/1,4-Objektiv und ein Studioblitz mit Softbox zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.