Home » Archiv

Beiträge mit dem Tag: PaintShop Pro

Fotografie, Tutorials »

[28. 11. 2011 | Keine Kommentare | ]
Analoges Wiederfinden, Teil 2, oder wie kommt das Bild in den Rechner

Während der Scanner dabei ist, die analogen Aufnahmen der Reisen nach Paris und Venedig auf den Rechner zu schaufeln, dachte ich bei mir, dass ich währenddessen den zweiten Teil der Beschreibung über meinen hybriden Workflow fertigstellen könnte. Wobei streng genommen der Scanner falsch ist. Richtig wäre die Scanner. Verwende ich doch sowohl einen Flachbett-Scanner und einen Kleinbild-Filmscanner. Und jeder hat seine speziellen Aufgaben. Doch dazu später mehr.
Beginnen möchte ich mit der Organisation der Datenablage. Nachdem ich hier beschrieben habe, wie ich die Negativblätter beschrifte, folgt die Benennung der Ordner …

besondere Artikel, Tutorials »

[29. 04. 2009 | Keine Kommentare | ]
“Crossen” mit PaintShop Pro

Es ist ja nicht so, dass erst seit der Erfindung von Photoshop und ähnlichen Programmen Bilder nach der Aufnahme verändert wurden. Zum Beispiel wurden Filme cross-entwickelt, um die Farbwiedergabe zu verändern. Dabei werden Diafilme wie Negativfilme und Farbnegativfilme wie Diafilme entwickelt. Die Stärke des Effekts ist dabei von der verwendeten Filmsorte und der Belichtung abhängig.
Wie fast alle analogen Filmeffekte wird auch diese Wirkung ganz gerne am PC nachempfunden. Beim Googeln findet man immer wieder Hinweise auf die Anleitung auf tutorials20.com. Wie viele Bildbearbeitungs-Anleitungen ist auch diese auf Englisch und bezieht …

besondere Artikel, Tutorials »

[05. 04. 2009 | Keine Kommentare | ]
Stempeln mit PaintShop Pro

Nachdem der Artikel zum Stempeleffekt in Photoshop immer noch gelesen und kommentiert wird, möchte ich mal zeigen, wie man einen ähnlichen Effekt mit PaintShop Pro (Photo X2) nachbauen kann. Es gibt da schon ein paar Unterschiede.
Aus dem Bild ohne Stempel soll das Bild mit Stempel werden.

Neben dem Ausgangsbild brauchen wir dazu einen stempelähnlichen Schriftzug.
Ein üblicher Stempelabdruck zeichnet sich durch eine etwas verwaschene Wiedergabe des Motivs ab. Und durch einen nicht ganz gleichmäßigen Farbauftrag. Wie das mit PaintShop Pro auf recht einfache Weise so erstellt werden kann, dass man einen …