Kalender 2017, Bild zwei

Kalenderblatt 02-2017Ja ist den schon wieder ein Monat um? Wie auch schon im letzten Monat gibt es ein Bild aus der Hasselblad zu sehen. Eingelegt war ein Kodak Tri-X (400TX), der später im Zweibad-Entwickler Spürsinn HCD-2 zusammen mit dem Starter HCD-S entwickelt wurde. Eine, wie ich finde, sehr schöne Film-Entwickler-Kombination.

Kalender Dezember 2015

12-2015 NicolaAls Abschluss des 2015er-Kalenders hat es Nicola auf das Kalenderblatt geschafft. Wie schon für die Aufnahme im Mai haben wir mit natürlichem Licht gearbeitet.

Ich hatte sie gebeten sich neben der Balkontür am Rande des Lichtkegels, der durch die Tür fällt, zu platzieren. Ich finde, dass gerade dieser Übergangsbereich ein weiches, aber doch modellierendes Licht liefert.

Besuch aus Pilsen

PolaroidIn der Zusammenarbeit mit Modellen trifft man, wie auch im richtigen Leben, immer wieder auf Menschen, mit denen man sehr schnell eine gemeinsame Basis findet. Zu diesen Menschen gehört für mich Jenni. Auch wenn die Kommunikation während unserer bisherigen Zusammentreffen im Studio im Rahmen von Model-Sharings auf Englisch stattfand, so waren die Bildergebnisse für die Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit immer sehr gut. Wie man auch schon hier im Blog schon mehrfach sehen konnte.

Kalender Mai

Kalenderblatt 05-2015Alles neu macht der Mai, wie man so schön sagt. Deshalb gibt es auch wieder ein neues Kalenderblatt. Diesmal mit einem meiner absoluten Lieblingsbilder aus dem vergangenen Jahr.

Als Modell hatte ich die reizende Nikolart aus Prag vor der Kamera. Mir war sie schon vor längerer Zeit aufgefallen, unter anderem auch bei Andreas Jorns.

Kalender April 2015

Kalenderblatt 04-2015Zum ersten April gibt es keinen Aprilscherz, sondern mal wieder ein Kalenderblatt. Nach der Studioaufnahme des vergangenen Monats gibt es diesmal ein Aktportrait, das bei natürlichem Licht entstanden ist, zu sehen.

Mit der bezaubernden Diana hatte ich in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal zusammengearbeitet. Ich wusste also schon im Vorfeld, dass mit guten Ergebnissen zu rechnen sein wird.

ungeschminkt

Julia #7 auf Tri-XIch lasse mich ja sehr gerne von gedruckten Fotos inspirieren. Dabei gehören nicht nur Bildbände zu meinen Inspirationsquellen. So schaue ich ganz gerne an der Tankstelle oder im Zeitschriftenladen nach den dort ausliegenden Modezeitschriften. Dabei fiel mir die Ausgabe Juni 2012 der Vogue auf, in der eine Fotostrecke von Peter Lindbergh enthalten ist.

Der Titel „The naked truth“ ist natürlich zweideutig, da er sowohl als „die nackte Wahrheit“ als auch als „die ungeschminkte Wahrheit“ übersetzt werden kann.