Home » Archiv

Beiträge mit dem Tag: Model

Fotografie »

[29. 10. 2013 | 3 Kommentare | ]
Schwarzweiß im Studio

Wie ich im Blogbeitrag zum Septemberbeginn erwähnt hatte, war ich in der Zwischenzeit ein zweites Mal mit der reizenden Jenni im Studio.
Am Shootingtermin Ende Juli herrschte sehr hohen Temperaturen im Studio. Neben Schweiß auf der Stirn des Fotografen führte das auch zu einem Schweißfilm auf der Haut des Modells. Dieser leichte Glanz hat m.E. einen sehr angenehme Effekt auf die Modellierung der Figur. Dazu hatte der starke Ventilator im Studio auch sehr viel zu tun.
Beim Licht habe ich mich jeweils auf einen Studioblitz mit Lichtformer beschränkt. Bei den ersten 7 …

Fotografie »

[07. 11. 2012 | Ein Kommentar | ]
Aufgeschoben

ist nicht aufgehoben, wie man so schön sagt. So ein geflügeltes Wort eignet sich eigentlich immer ganz gut zum Einstieg in einen Blogbeitrag. Und diesmal passt das sogar sehr gut.
Aufgeschoben hatte ich zusammen mit der reizenden Nici in diesem Fall das Outdoor-Shooting am Grünen Hügel, das wir im Juli kurzerhand ins Wohnzimmer verlegt hatten.
Am Freitag letzter Woche hatte ich den Brückentag frei genommen und so konnten wir relativ spontan vormittags unser Shooting nachholen. Das Wetter meinte es aus fotografischer Sicht gut mit uns. Trocken, bedeckter Himmel aber nicht zu …

Fotografie »

[01. 09. 2012 | Ein Kommentar | ]
Das Kalenderblatt zum September

Etwas später als sonst gibt es auch zum 1. September wieder ein Foto aus dem letzten Jahr. Das ist systembedingt so. Schließlich muss der Kalender schon vor Weihnachten fertig sein um als geeignetes Geschenk für (männliche) Verwandte zu dienen ;-)
Das heutige Bild der bezaubernden Iris entstand bei einem Workshop zum Thema Aktportraits im Mai 2011. Es war mein erster Workshop bei Andreas Puhl. Dabei fand ich seine Art den Schwerpunkt auf die Bildgestaltung und weniger auf die Technik zu legen besonders hilfreich. Das ist auch der Grund warum ich …

Fotografie »

[17. 08. 2012 | 4 Kommentare | ]
Plan B

Wenn man ein Outdoor-Shooting plant, ist man als Fotograf gut beraten, die Möglichkeit mit zu berücksichtigen, dass das Wetter nicht mitspielt. Das gilt besonders im diesjährigen, so genannten, Sommer. Man kann also bei der Planung gleich einen Ausweichtermin mit vorsehen oder eine wettersichere Ausweichlocation in der Hinterhand haben. Da es am Ausweichtermin auch regnen, hageln, stürmen oder schneien kann, ist die Ausweichörtlichkeit die bessere und damit planungssichere Variante. Schließlich ist es auch möglich, dass man das Shooting nicht verschieben kann (oder will).
Als ich vorletzte Woche ein Shooting im Freien geplant …

Fotografie »

[01. 06. 2012 | 2 Kommentare | ]
Das Kalenderblatt zum Juni

Etwas später als sonst, erscheint auch zum 1. Juni ein Kalenderblatt. Die Verspätung kommt daher, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welches Bild ich zeigen möchte. Das klingt etwas seltsam, zeige ich doch in dieser Serie immer die Bilder, die bei mir auch im Kalender an der Wand hängen. Diesen Monat ist das anders.
Ich hatte nach dem Druck des Kalenders dem Model angeboten nur noch Aufnahmen im Netz zu präsentieren, die nicht zu viel Haut zeigen. Und daran halte ich mich hier auch. Allerdings würde ein voll angezogenes Portrait …