Kalender April 2016

April 2016Weiter geht es mit dem Abbau des Kalenderblatt-Rückstands. Das Kalenderblatt im April zierte wie auch im August die reizende Nicole, aka die Geisha.

Als Accessoire bei diesem Aktportrait kam der Federkragen zum Einsatz, der hier schon auf dem einen oder anderen Foto zu sehen war. Den Kragen hatte ich, wie auch andere Requisiten, bei ebay entdeckt. Ursprünglich zum Aufpeppen von Gothic-Mode angeboten, finde ich, dass er zweckentfremdet an schönen Frauen auch solo gut aussieht.

Kalender September 2016

September 2016Ein Modell, mit dem ich sehr gerne zusammenarbeite und die unverständlicherweise hier viel zu wenig gewürdigt wird, ist Kiki.
Und wie es oft so ist, wohnt sie ein spontanes Shooting bei mir in Kulmbach viel zu weit weg. Deshalb beschränkten sich die fotografischen Zusammentreffen bisher meist auf Modellsharings in Nürnberg. Wobei es aus unserem ersten Zusammentreffen in meiner alten Heimat immerhin zwei Bilder in das Blog geschafft haben.

Die Aufnahme für dieses Kalenderblatt entstand während eines längeren Shootings, das wir im letzten Frühjahr in meinem Wohnzimmer hatten.

Ein Juni-Nachmittag in Kulmbach

FeinrippWie ich ja schon mal erwähnt hatte, hat mich Anfang des Jahres eine Infektion längere Zeit aus dem Verkehr gezogen. Im Juni fühlte ich mich dann langsam wieder so gut, dass ich wieder daran dachte schöne Frauen zu fotografieren.

Allerdings bleibt nach so einer fotografischen Auszeit eine gewisse Unsicherheit, ob das auch wieder alles so funktionieren wird wie vorher. Da liegt es nahe ein Modell zu engagieren, von dem ich weiß, dass sie vor der Kamera eine hervorragende Figur macht. Und weil ich mit Angelina schon einige Male zusammengearbeitet habe, wusste ich, dass auch die Chemie stimmen wird.

Kalender August 2016

August 2016Schon wieder ist ein Monat vorbei. Zeit für ein neues Kalenderbild. Im August, wenn es viele Fotografen und Modelle zum Fotografieren ins Freie zieht, zeige ich, quasi anti-zyklisch, ein Studiobild.

So ein Studio hat den Vorteil, dass man total wetterunabhängig seine Bildideen umsetzen kann und auch beim Licht weitgehend unabhängig gestalten kann. Und so z. B. die optischen Vorzüge des Modells besonders betonen kann.

Kalender März 2016

März 2016Das Kalenderblatt zum März ziert die reizende Jenni. Das Bild stammt aus unserem gemeinsamen Shooting aus dem September letzten Jahres.

Und weil dieses fotografische Treffen aus meiner Sicht so gut verlaufen ist, wird es bald eine Wiederholung geben. Ich bin schon fleißig am Ideensammeln.

Kalender Januar 2016

Januar 2016Nach ein wenig Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, die Kalenderblätter von Januar bis Mai einzeln vorzustellen. Das hat den Vorteil, dass ich näher auf die Modelle und die Aufnahmesituation eingehen kann.

Der Januar startete mit einem für meine Kalender ungewöhnlichen Bild. Statt wie meistens in Schwarzweiß ist dieses Portrait der zauberhaften Sanctum in Farbe.

Kalender Juli 2016

Juli 2016Diesmal pünktlich zum Monatsanfang das Kalenderbild mit der reizenden Angelina. Aufmerksame Leser des Blogs haben sicher schon das eine oder andere Bild von ihr hier gesehen.

Ist ja auch kein Wunder, schließlich gehört sie auch zu meinen Lieblingsmodellen. Und das liegt nicht nur am guten Aussehen. Deshalb hatten wir uns auch gestern mal wieder zum Fotografieren verabredet. Aber dazu später mehr in einem eigenen Beitrag.