Das Kalenderblatt zum Januar

Weihnachten 2011 habe ich wieder einen Kalender an die nähere Verwandtschaft verschenkt. Statt Bildern von Städtereisen gab es Fotos schöner Frauen aus diversen Shootings im vergangenen Jahr. Ohne es genau zu wissen, vermute ich mal, dass sich mein Bruder etwas mehr gefreut hat als meine Mutter. Aber auch ihr haben die Aufnahmen gefallen. Hat sie auf jeden Fall mal gesagt ;-)

Und damit sich auch die regelmäßigen Besucher dieses Blogs an den Bildern erfreuen können, gibt es als Neuerung für 2012 nun zu jedem Monatsersten ein Kalenderblatt mit der Aufnahme, die auch bei mir an der Wand hängt. Selbst habe ich mir nämlich auch einen Kalender in A3 geschenkt.

Den Anfang macht die reizende Babett, die ich im November im Studio fotografieren durfte. Das Lichtsetup ist recht einfach. Ein Studioblitz mit Softbox von rechts war die einzige Lichtquelle. Der weiße Karton-Hintergrund, auf dem sie stand, diente gleichzeitig als Aufheller um die Schatten etwas abzumildern.

Eine Antwort auf „Das Kalenderblatt zum Januar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.