Fotoaktionen und sonstiges aus dem Netz

Irgendwie fehlte mir diese Woche die Muße um etwas komplett eigenes zu verfassen. Deshalb heute nur eine Auflistung von Links zu Dingen, die mir diese Woche im Netz zu Fotofragen aufgefallen sind.

Beginnen wir mit dem neuesten Link. Bei Jeriko gibt es einen Artikel zu 3 kostenlosen PDFs mit fotografischen Hintergrund. Gerade der Hinweis auf die Datei zum Fotorecht für Fotografen ist für Leute die, wie ich, gerne auf der Straße fotografieren sehr interessant. Und das eBook von Chris Weeks, „Street Photography for the Purist“, präsentiert richtige gute Streetaufnahmen.

Bei Birgit Engelhardt bin ich auf ein paar interessante WordPress-Plugins gestoßen. Das eine oder andere (z.B. Lightbox 2) habe ich schon im Einsatz, einige andere waren dann doch neu. Da ich Birgits Argumentation zu Kommentatoren und dem nofollow-Attribut nachvollziehen kann, habe ich das Dofollow-Plugin auch sofort installiert. Gegen die Spammer ist ja auch das eine oder andere Plugin verfügbar.

Oliver von fotolism.us war im südlichen Afrika unterwegs und zeigt seine mitgebrachten Bilder von Tieren und Landschaften. Auch ohne den Exotenbonus (Wow, Afrika!) sehenswert.

Nachdem ich im Blog für sonstige Themen heute auch schon zur Fußball-WM geschrieben habe, darf dieses Thema hier natürlich auch nicht fehlen. Bei Birgit (und auf verschiedenen anderen Blogs, und auf twitter und facebook) bin ich darauf gestoßen aufmerksam gemacht worden, dass der Stilpirat einen Fotowettbewerb zur WM ausgeschrieben hat. Falls mir noch ein passendes Motiv vor die Linse kommt, könnte ich mir gut vorstellen daran teilzunehmen. Schaumermal, wie ein gewisser Fußball-Adliger zu sagen pflegte.

Und dann lässt gerade flickr für seine angemeldeten Benutzer einen Blick auf die neue Bildanzeige werfen. Der erste Eindruck ist sehr positiv, auch wenn Benutzer älterer Browser ausgesperrt werden. Das Bild wird in der Übersicht größer dargestellt, die Informationen zum Bild sind übersichtlicher angeordnet, man kann leichter durch den Fotostream surfen und die Funktionen verschiedener Knöpfe, die vorher auf der Seite verteilt waren sind zu Drop-down-Menüs zusammengefasst. Eine deutliche Verbesserung der Usability. Am besten gefällt mir aber, dass es jetzt eine Lightbox-Funktion gibt, die die Fotos vor dunklem Hintergrund präsentiert. Ich freue mich schon auf die endgültige Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.