Eine unterstützenswerte Aktion

Robert Kneschke schreibt in seinem Blog, Alltag eines Fotoproduzenten davon, dass er seine letztjährige Spendenaktion wiederholen möchte. Für jeden Artikel in einem anderen Blog, der über seine Aktion berichtet, wird er 10 Euro an Reporter ohne Grenzen spenden.

Reporter ohne Grenzen sind eine Organistion, die sich weltweit für Pressefreiheit einsetzt. Und dass wir da in Europa nicht so gut sind, wie wir das gerne annehmen, zeigt das Beispiel Ungarn. Ich hatte schon einmal im Zusammenhang mit ihrem jährlichen Bildband über die Reporter ohne Grenzen gebloggt. Deshalb nehme ich auch gerne an der „Aktions Weihnachtsspende“ teil.

Den Bildband 2012 werde ich mir auf jeden Fall gleich nach Erscheinen auch wieder kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.