Das Kalenderbild zum Januar

01-2014 GoldiEin schöner Nebeneffekt am Fotografieren ist, dass man mit den eigenen Bildern einen Kalender zusammenstellen kann, der einem zu 100% gefällt. Und wenn man mehr als ein Exemplar bestellt, hat man auch noch ein Geschenk für nahe Verwandte.

Und für die Blogleser gibt es auch 2014 zu jedem Monatsanfang das Bild aus dem Kalender zu sehen. Den Anfang macht ein Foto der sehr sympathischen Goldi Rhys, die ich im April bei mir begrüßen durfte. Ich hatte sie schon 2011 bei einem Modellsharing kennengelernt und seitdem immer wieder mal daran gedacht mit ihr wieder Fotos zu machen. Und weil nur vom daran Denken nichts Vorzeigbares entsteht, habe ich eine Anfrage gestartet und wir hatten sehr schnell einen passenden Termin gefunden.

Zur Beleuchtung ist nicht viel zu sagen. Ich hatte sie einfach gebeten sich neben die Tür meines französischen Balkons zu stellen. Für den Rest sorgt das Nachmittagslicht und die SW-Umwandlung in Lightroom.

3 Antworten auf „Das Kalenderbild zum Januar“

  1. Kompliment für das stilvolle und zugleich erotische Bild. Ich hab schon einige Aktfotografen getroffen und glaube, dass viele von denen hier noch etwas lernen können.

  2. Sehr gutes Foto muss ich sagen, obwohl die Dame kaum bekleidet ist, sieht das bild sehr ästhetisch und erotisch aus. Wenn alle 12 Bilder für den Kalender so aussehen, würde ich den dann sogar glatt kaufen, falls er verkauft wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.