Das Bild zum März

Kalender_2013 -03Das Bild zum März ist im August 2012 bei mir im Wohnzimmer entstanden. Da ich in einer bayrischen Gemeinde arbeite, der überwiegen katholisch bevölkert ist, konnten wir den zusätzlichen Feiertag für ein Shooting unter der Woche nutzen. Das machte die Terminfindung mit einem Modell, das so begehrt ist wie Angelina, deutlich leichter.

Das Bild ist im diesjährigen Kalender die einzige Farbaufnahme. Das warme Licht durchs Fenster wirkt nach meiner Meinung einfach in Schwarzweiß nicht so gut wie in Farbe.

Angelina lag bei der Aufnahme auf dem aufgeklappten Bettsofa und wurde von links durch die Tür des sogenannten französischen Balkons von der Abendsonne angestrahlt. Die beiden Fenster hinter mir sorgten mit den Reflexionen an den weißen Wänden für eine Aufhellung der Schatten. Das 85er bei Blende 2 an der D700 vervollständigte dann noch den luftigen Look.

Wer auch schon die Bilder des Kalenders 2012 verfolgt hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass dies nicht die erste Zusammenarbeit mit Angelina war. Und es war auch nicht die letzte. Der Termin für das nächste Zusammentreffen steht schon fest.

Das Licht für das März-Bild

5 Antworten auf „Das Bild zum März“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.