Ein Link-Tipp zum Wochenende

Heute möchte ich ein paar Links zu einem interessanten Fotografen verbreiten.

Der in Belgien lebende, polnische Fotograf Radoslaw Pujan, auf den ich schon vor längerer Zeit auf Flickr gestoßen bin, bloggt nun auch.

Unter der Überschrift „Around Photography“ schreibt er seit kurzem über seine Shootings und die Entstehung seiner Bilder. Da er auf Film fotografiert, gibt es da neben wunderbaren Bildern auch Artikel zu technischem Gerät und Filmmaterial.

Bühne für Fotografie-Blogs 2017

Da ich gerade auf facebook gelesen habe, dass die Frist für die diesjährige Blogbühne verlängert wurde, kann ich ja den schon begonnen Artikel heute fertig schreiben.

Was eine Bühne mit dem Bloggen zu tun hat? Kann ich auch nicht genau sagen. Auf jeden Fall ruft Michael Omori Kirchner von fotografr.de wieder dazu auf sein Fotografieblog (also meines) in einem Beitrag vorzustellen. Er sammelt dann die teilnehmenden Blogs und und stellt diese dann in seinem Blog vor.

Da mir die Aktion schon letztes Jahr ganz gut gefallen hat, will ich diesmal auch mitmachen. Die Fragen, die er gerne beantwortet hätte, haben sich auch (fast alle) geändert.

Ab auf die Bühne

Michael Omori von fotografr.de ruft zur Blogvorstellung auf. Nachdem ich mich bei den letzten Aktionen nicht beteiligt habe, finde ich die Idee, mich und dieses Blog vorzustellen doch ganz reizvoll.

Zu so einer Vorstellung gehören eigentlich auch immer irgendwelche Fakten. Mit dem Bloggen hatte ich so um 2004 mit einem allgemeinen Blog begonnen, der dann später mit einem Fotoblog ergänzt wurde. Als dann die Fotografie-Themen immer mehr in den Vordergrund rückten entschloss ich mich Ende 2009 die Fotothemen hier unter dieser Domain zu bündeln. Seitdem haben sich mit inklusive der aus dem alten Blog übernommenen Artikeln 174 Beiträge angesammelt, diesen hier nicht mit gezählt. Da ich mich leichter zum Fotografieren als zum Bloggen motivieren kann, ist das für mich ganz okay.

Diamonds and pearls – Marc Lagrange

© Diamonds & Pearls by Marc Lagrange, Corner Girl, 2013, published by teNeues, www.teneues.com. Photo © 2013 Marc Lagrange. All rights reserved. © Diamonds & Pearls by Marc Lagrange, Corner Girl, 2013, published by teNeues, www.teneues.com. Photo © 2013 Marc Lagrange. All rights reserved.

Das Betrachten von Fotos anderer Fotografen, besonders in gedruckter Form, ist eine gute Inspirationsquelle. Aber das hatte ich ja schon das eine oder andere Mal erwähnt.

So wurde ich im vergangenen Jahr durch ein Portfolio in der Zeitschrift fineartprinter auf den belgischen Fotografen Marc Lagrange aufmerksam. Die Bildsprache seiner erotischen Aufnahmen hat mich sofort angesprochen. Sowohl in den Portraits als auch in den Akt- oder Teilaktaufnahmen steht das Erotische und Sinnliche im Vordergrund.

Einfach mal ein Bild auf Leinwand drucken lassen

Normalerweise drucke ich die Fotos, die an die Wand sollen, selbst aus. Schließlich soll mein Epson 3880 auch beschäftigt werden. Nun flatterte mir neulich ein Angebot ins E-Mail-Postfach einen Anbieter für Leinwanddruck zu testen. Bisher habe ich solche Angebote immer ignoriert. Da ich aber das über dem Fernseher hängende Foto sowieso ersetzen wollte, dachte ich mir, diesen geschenkten Gaul schaust Du Dir mal genauer an.

Auf den ersten Blick schaut die Homepage von Leinwandfoto.de sehr freundlich und gut strukturiert aus. Alle für die Bestellung notwendigen Informationen sind schnell gefunden. Es gibt sogar eine eigene Seite mit Tipps und Tricks.

Interessantes im Netz #3

Beth Hommel – Fotolia.com
Wird mal wieder Zeit meine Besucher zu Ausflügen ins wilde weite Web zu animieren.

Martin macht sich Gedanken zur Neugestaltung von 500px.com. Die Vermutung, dass dies ein Schnellschuß als Reaktion auf die angekündigte Neugestaltung von flickr ist, hatte ich gestern beim Seitenbesuch auch. Besonders schade finde ich, dass sich die Anzeige der anderen Bilder des Fotografen an der m.E. schlechteren Anzeige von Flickr orientiert. Dadurch wird das Entdecken interessanter Bilder erschwert.

Birgit hat die Ergebnisse ihres genialen Projektes Stille Post veröffentlicht.